Kaufen Kaufen…

Da ich ja auch anderer Leute Blogs lese (oder in Kurpfälzergrammatik: „Den andern ihre Blogs“), hab ich mittlerweile kapiert, dass es ganz furchtbar interessant zu sein scheint, zu schreiben, was man sich grade gekauft hat oder kaufen will.

Im Moment sind Lautsprecher ganz groß im Kommen – Hauptsächlich weil die 25 Jahre alten Cantons eher was fürs Wohnzimmer sind und ganz besonders nicht dafür gedacht, dass man in 50cm Abstand davor sitzt. Das klingt nicht richtig. Außerdem ist mir ja der zugehörige Verstärker leider verreckt – die Vertretung übernimmt sein Kollege aus dem Wohnzimmer. Die Folge: Im Wohnzimmer ist still. Das ist schlecht.

Da würden sich doch so ein paar aktive Monitore eignen, die auch noch extra dafür gemacht sind, dass jemand 50cm davor sitzt. Die Frage ist nur, ob die Sorte Monitor für nen Grob-Akustiker wie mich das Richtige ist… ich hör mich weiter um…

Achja – und ein Audio-Interface steht auch noch auf dem Plan. Das Tascam-USB-Teil geht mir zu sehr auf die Nerven…

Update: Geschafft. Die Tannoys sollen’s werden. Und weil Kaufrausch teuer ist, gab’s das Interface gleich mit drauf. Vielen Dank an Zettt, Elmax, Rainer und allen anderen, denen ich mit Fragen auf den Wecker gehen durfte.

5 Gedanken zu „Kaufen Kaufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.