Fünf Dinge…

Hmm.. Blogspot ping nicht richtig — oder ich empfange nicht richtig – – jedenfalls hab ich das Stöckchen von Melii viiiel zu spät bemerkt. Und das obwohl’s mein erstes ist… und dann auch noch eins wo man ehrlich sein muss… mal sehn:

1. Fünf Dinge, die ich habe, aber nicht will:

  • Graue Haare
  • 15 Tage ungenutzen Urlaub, mit dem ich nichts anzufangen weiß
  • 30 Spam pro Stunde
  • 5 halbfertige Stücke, die seit 5+ Monaten auf der Platte rumliegen und wohl noch sehr lange nicht fertig sein werden.
  • Heimweh

2. Fünf Dinge, die ich will, aber nicht habe:

  • Etwas mehr Selbstbewusstsein – grade dann, wenn’s drauf ankommt
  • Die Augenhöhe könnte gerne 8-12cm höher sein.
  • (viel) mehr Zeit zum ‚kreativsein‘
  • Werkzeug (obwohl – das ist unterwegs)
  • Jemanden zum Liebhaben (okay – Punkt 1-4 würd ich dann streichen)

3. Fünf Dinge, die ich nicht habe und nicht will:

  • Krebs
  • Hörsturz
  • Eine zerrüttete Familie
  • Ein beschissener Job
  • Geldsorgen

4. Fünf Stöckchenempfänger, die das Stöckchen noch nicht haben, vielleicht aber wollen:
Gleich fünf – sooo viele möcht ich nicht belästigen… aber mal werfen schadet nix:

5 Gedanken zu „Fünf Dinge…

  1. Pingback: Queenlatina » Fünf-Dinge-Stöckchen

  2. also heiko, ich hab da ne unlogik entdeckt: du willst mehr zeit zum kreativsein, aber du sagst, du hast zuviel urlaub… das passt irgendwie nich ganz zusammen… oder versteh ich da was falsch?

  3. Pingback: Beatreactor » Blog Archiv » Kreuzchengedanken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.