Geile Genres

Screenshot aus Max

Screenshot aus Max

Ich erledige meine Konvertierungsarbeiten üblicherweise mit Max. Das MP3-Plugin von Cubase ist zwar bequem, aber die fehlende Möglichkeit, VBR-Streams zu erstellen bedeutet schlicht, dass man Cubase nur für MP3 benutzen kann, wenn’s mal schnell gehen muss oder wenn die Größe der Datei nicht so wichtig ist (Achja und AAC wäre ein Nice-To-Have).

Als ich dann beim Ausfüllen der Meta-Daten dieses hübsche Genre entdeckt hab, hab ich zuerst mal geglaubt, das wäre ein Easter-Egg. Aber nein, das ist Teil der inoffiziellen Erweiterung des Standards (hier nachzulesen). Welche Lieder fallen denn in diesen Stil?

Update: Joaquin hat noch ein paar Infos ausgegraben und mich damit praktisch unbewusst bei Youtube vorbeigeschickt. Dadurch bin ich jetzt der Meinung, dass die 70er bessere Musik in ihren Pornos hatten als wir heute im normalen Fernsehprogramm. (Außer 3Sat – auf 3Sat lass ich nichts kommen 🙂 )

Ein Gedanke zu „Geile Genres

  1. Pingback: Porn groove, das digitale Musikgenre zu Pornofilmen - Pornomusik - Joaquins Musikblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.